Aktuelle Informationen

Schulöffnung für 06.05.21 geplant

Es ist derzeit durch das Hessische Kultusministerium im Rahmen der Umsetzung der Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes in Hessen für Schulen geplant, dass ab Do, 06.05.2021, neben Jahrgang 5 und 6 auch die Jahrgangsstufen 7 bis E2 im Wechselmodell Präsenzunterricht erhalten werden.

7-Tage-Inzidenz

Über einer 7-Tage-Inzidenz von 165 in Frankfurt am Main an drei aufeinanderfolgenden Tagen:
Der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis E2 findet ab dem übernächsten Tag im Distanzunterricht statt.
Bleibt die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 165, können die Schulen wieder im Wechselmodell arbeiten.

Ab einer 7-Tage-Inzidenz unter 165 in Frankfurt am Main :
Der Unterricht für die Jahrgangsstufen 5 bis E2 findet im Wechselunterricht statt. Das kann erstmalig ab Do, 06.05.2021 sein.

Die Bekanntmachung der Tage, ab denen die jeweiligen Maßnahmen in Frankfurt am Main gelten, erfolgt im Internet durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration: https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/in-diesen-kreisen-und-staedten-greift-die-notbremse

Notbetreuung

Die Notbetreuung im Falle von Wechsel- und Distanzunterricht wird weiterhin nach den bekannten Regeln bis einschließlich der Jahrgangsstufe sechs angeboten.

Zurück