Musik

Seit Februar 2005 ist die Elisabethenschule als eine Schule mit Schwerpunkt Musik anerkannt. Bereits seit etlichen Jahren bietet die Schule außerhalb des regulären Musikunterrichts eine Musikklasse, Musik-Leistungskurse, zahlreiche Musik-AGs, Musikfahrten, Schulkonzerte und in Zusammenarbeit mit der Musikschule und privaten Instrumentallehrern Instrumentalspiel an.

Stundentafel Musik

Jahrgang

Stunden

Stunden der Musikklasse

Bemerkung zur Musikklasse

5

2

4

2 Stunden Klassenorchester

1 Stunde Chor

1 Stunde Musikunterricht

6

2

4

2 Stunden Klassenorchester

1 Stunde Chor

1 Stunde Musikunterricht

7

-

3

2 Stunden Klassenorchester

1 Stunde Chor

8

-

3

1 Stunde Musikunterricht

2 AG-Stunden

9

2

4

2 Stunden Musikunterricht

2 AG-Stunden

10

2

4

2 Stunden Musikunterricht

2 AG-Stunden

 

11

2 / 3

Grundkurs / ggf. Leistungskurs

AGs können noch zusätzlich belegt werden.

12

3 / 5

Grundkurs / ggf. Leistungskurs

AGs können noch zusätzlich belegt werden.

13

3 / 5

Grundkurs / ggf. Leistungskurs

AGs können noch zusätzlich belegt werden.

 

Musikklasse

Bei der Aufnahme an die Elisabethenschule können sich die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern für die Musikklasse entscheiden. Die Bereitschaft sich auf die Welt mit Musik einzulassen und gemeinsam mit der Klasse im Orchester und im Chor zu musizieren ist wichtig. Dazu braucht man neben dem Spaß auch viel Ausdauer, Konzentration und Fleiß, denn zum Erlernen und Spielen eines Instrumentes gehört natürlich auch viel Üben. Du kannst dich für die Musikklasse entscheiden, egal ob du ein Instrument schon spielen kannst oder ob du es erst erlernen willst.

Was passiert genau im Musikunterricht der Musikklasse?

  • Im Musikunterricht lernst du alles über Musik, du begegnest vielen Musikstilen und ihren Formen, hörst viele Klänge, lernst viel über die Musikgeschichte und die Instrumente.

  • Von der 5. bis zur 7. Klasse wird jeweils im eigenen Klassenorchester musiziert. Die Klasse 5 singt auch in einem eigenen, die Klassen 6 und 7 zusammen in einem gemeinsamen Chor.

  • In Klasse 6 und 7 fährst du dann für 4 Tage auf eine gemeinsame Probenfahrt, meist im November, um z.B. das Weihnachtskonzert vorzubereiten. Auf der Klassenfahrt in Jahrgang 5 kann auch musiziert werden.

Was muss ich als Schüler/ Schülerin wissen und was muss ich tun, um in der Musikklasse zu sein?

  • Du erlernst ein Instrument, das gut in ein Orchester passt, also ein Holzblas-, Blechblas-, Streichinstrument oder Schlagzeug.

  • Wir Musiklehrer beraten dich gerne, welches Instrument gut zu dir passen und dir Spaß machen würde.

  • Wenn du schon lange Klavier oder Gitarre spielst, kannst du damit auch manchmal im Orchester eingesetzt werden, aber vielleicht solltest du zusätzlich ein neues Orchesterinstrument erlernen, damit du überall besser mitspielen kannst.
  • Du musst dir ein Instrument ausleihen oder kaufen. Das Ausleihen kostet ca. 5 - 20 Euro im Monat, je nach Instrument.

  • Du brauchst einen Lehrer für dein Instrument. Es gibt Privatmusiklehrer, die teilweise auch am Nachmittag in unserer Schule unterrichten, oder du meldest dich in einer der vielen Musikschulen an. Die Kosten betragen je nach Instrument und Dauer des Unterrichts zwischen 55,- und 120,- Euro pro Monat.

  • Mit deiner Teilnahme in der Musikklasse verpflichtest du dich, von der 5. bis zur 7. Klasse Instrumentalunterricht zu nehmen, damit du schnell Fortschritte machst und gut im Klassenorchester mitspielen kannst.

Wie geht es dann in der Musikklasse in Klasse 8 bis 10 weiter?

  • Du hast weiter Musikunterricht im Klassenverband.

  • Du entscheidest dich für eine der angebotenen Musik-AGs.

  • Du fährst jedes Schuljahr für 4 Tage mit den Ensembles auf Probenfahrt, und danach gibt es das große Schulkonzert.

Welche Möglichkeiten bieten sich in der Oberstufe?

In der Oberstufe werden Grund-, Leistungsorientierungs- und Leistungskurse angeboten. Die Leistungskurse finden teils in Kooperation mit dem Lessing-Gymnasium oder der Musterschule statt. Mit der Wahl des Leistungskurses ist die Verpflichtung verbunden, auch eine musikpraktische AG zu besuchen.

Was könnte mich noch mehr im Detail interessieren?

Instrumentalunterricht

Instrumentalunterricht, der in den Räumen der Elisabethenschule am Nachmittag angeboten wird, ist für alle Schülerinnen und Schüler offen. Es werden die Standardinstrumente unterrichtet. Andere Instrumente wie z.B. Oboe, Fagott, Kontrabass oder Harfe werden in privaten Musikschulen oder am Konservatorium unterrichtet. Aller Unterricht wird von den Eltern selbst bezahlt.

Die jeweiligen Instrumentallehrkräfte kooperieren mit uns, indem sie sich an den Aufführungen beteiligen, Orchesterstücke einüben und bei Informationsveranstaltungen beraten.

Ensembles

Die verschiedenen Ensembles und Musik-AGs der Elisabethenschule sind grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler offen.

Musikfahrt, Konzerte und Veranstaltungen

Bei den jährlichen mehrtägigen Musikfahrten wird das Zusammenspiel bzw. das gemeinsame Singen vertieft. Das Musizieren in der Gruppe motiviert, und trotz des großen Lampenfiebers machen besonders die Auftritte bei Konzerten Spaß. In der Regel finden mindestens zwei Schulkonzerte pro Jahr statt; darüber hinaus gibt es themenbezogene Aufführungen, Klassenkonzerte, Musiktheateraufführungen (Musicals und szenische Kantaten), Vorspiel- und Kammermusikabende, die – wie die „kleine Bühne“ – zum Teil von Schülerinnen und Schülern selbst organisiert werden. Dem Lehrplan entsprechend wird der Regelmusikunterricht durch Konzert- und Opernbesuche ergänzt.

Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Musikstudentinnen und Musikstudenten schreiben im Rahmen ihres Studiums Arrangements für die Ensembles der Elisabethenschule und helfen bei der Einstudierung. Dabei werden sie nicht nur von Dozenten und Professoren der Musikhochschule betreut, sondern auch von Musiklehrkräften der Elisabethenschule.
Angehende Musiklehrerinnen und -lehrer veranstalten Liederstunden mit Klassen und Kursen und kommen für mehrere Wochen als Praktikanten an die Elisabethenschule.

Ansprechpartner/innen

Chor/Klassenorchester 5

Frau Dworak, Herr Pausch

Klassenorchester 6

Herr Fürsicht

Chor 6/7

Herr Reichardt

Klassenorchester 7

Herr Pausch

Big Band

Frau Dr. Japs

Musiktheater

Frau Bartella

Kammerorchester

Herr Fürsicht

Instrumentenausleihe

Frau Dworak-Sommer

Tontechnik

Herr Dr. Martin

Fachsprecherin

Frau Bartella