Aktion

Sicher in die Schule

Am Freitag, den 21.04.2017 fand die Aktion "Sicher in die Schule" statt. Die 2500 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer setzten ein öffentliches Zeichen. Hier eine Rückmeldung ...

Frau Littig hat uns für den Aktionskreis die folgende Rückmeldung zur Teilnahme an der Aktion gegeben, die ich allen Schüler/innen, Eltern und Lehrkräften weitergeben möchte: „Im Namen des Aktionsbündnisses möchte ich mich bei Ihnen, allen teilnehmenden SchülerInnen, Eltern und natürlich allen LehrerInnen der Elisabethenschule  ganz herzlich für das tolle Engagement am Aktionstag bedanken! 

Ohne sie alle und ihre Bereitschaft zur Unterstützung wäre die Aktion nicht so ein großer Erfolg geworden und wir alle zusammen hatten - wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben - ein großes Medienecho. 

In der Summe haben wir viele Menschen mit dem gemeinsamen Anliegen für mehr Verkehrssicherheit erreichen können und viele TeilnehmerInnen hatten Spaß an der Aktion. 

Ich würde mich auch sehr über Rückmeldungen von allen Seiten zu der Aktion freuen - Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Stimmen von Leuten auf der Straße ...“ 

Dem Dank schließe ich mich an und möchte zudem dem Aktionskreis und Frau Littig für das große Engagement und die perfekte Planung und Organisation danken. 

Auf der Webseite http://www.sicherindieschule.de findet man viele Informationen und Bilder zur Aktion.

Rückmeldungen bitte an sekretariat@elisabethenschule.net mailen oder auf einem Zettel notieren und im Sekretariat abgeben. Wir leiten dann alles an Frau Littig weiter. Vielen Dank!

Zurück