Eli Schüler unterwegs

MINT-EC Hauptstadtforum

Am Donnerstag, den 4. Februar, hatten wir die Möglichkeit, dem MINT-EC Hauptstadtforum in Berlin beizuwohnen. Die Organisation MINT-EC ermöglicht Schülern aller Altersstufen u.a. einen Einblick in naturwissenschaftliche Berufe. Die zweitägige Veranstaltung beinhaltete verschiedenste Fachvorträge und Workshops im MINT-Bereich. Dabei trafen sich nicht nur naturwissenschaftlich begeisterte Schüler aus Deutschland sondern es nahmen auch internationale Schulen teil.

Nach frühem Aufstehen und langem Fahrweg trafen wir im Industriepark Adlershof ein. Dort wurden wir freundlich empfangen und informierten uns bei dem Bildungsmarkt über viele, uns bisher unbekannten Möglichkeiten für eine naturwissenschaftlich orientierte Zukunft. Schnell wurde uns bewusst, dass es keineswegs nur um schulische Leistungen geht, sondern dass ein großer Schwerpunkt auf Teamgeist, Engagement und "Netzwerken" gelegt wird. Dies wurde bei den Fachvorträgen, die von Fachkompetenzen, wie Medizinern oder Ingenieuren, gehalten wurden, deutlich. Doch erst richtig spürbar wurde es durch die tags darauf folgenden Workshops, bei denen wir zusammen wichtige Erfahrungen sammeln konnten. Man hatte die Wahl zwischen 24 verschieden Workshops mit Schwerpunkten in Mathe, den Naturwissenschaften und im Ingenieurwesen.

Wir waren in dem Workshop „PhysLab“, ein Workshop, der sich sehr auf die moderne Physik fokussierte und essentielle Versuche, die man normalerweise nicht im Unterricht machen kann, anbot. Nachdem wir die Workshops beendet hatten, wurde im Rahmen der Veranstaltung ein interessanter Vortrag über den bisherigen Stand der technischen Möglichkeiten gehalten. Nach dem Vortrag hatten wir die Möglichkeit, Zeit mit den übrigen Teilnehmern zu verbringen und Kontakte zu knüpfen.

Am Ende können wir sagen, dass es eine sehr interessante und informative Veranstaltung war, auf welche wir uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder freuen können.

Lea, Patrick, Christian (Q2)

Zurück