Zäsur bei den Maßeinheiten ab 20.05.2019

Alle Macht den Konstanten

Ab Montag, 20. Mai 2019, werden die Einheiten (Meter, Kilogramm, Ampère,..), die wir täglich nutzen, neu definiert. Grundlage für die neue Definition aller internationaler Einheiten sind nun einzig Naturkonstanten. Dabei kommt diesen vier Konstanten eine Hauptrolle zu, die jede/r Schüler/in bis zum Abitur kennen lernt:  die Planck-Konstante h, die Avogadrokonstante NA, die Boltzmannkonstante k und die Ladung des Elektrons e.

 

Die MINT-Lehrkräfte werden allen Schülerinnen und Schülern ab 20. Mai 2019 neue Definitionen für die Einheiten vermitteln. Es wird nicht mehr im Unterricht vermittelt, dass ein kleiner Metallzylinder in einem Safe des Internationalen Büros für Maße und Gewichte in Sèvres bei Paris das Kilogramm für die ganze Welt darstellt. Ebenso lernt niemnd mehr, dass zwei unendlich dünne, unendlich lange Leiter, die streng parallel in einem Abstand von einem Meter gespannt werden mussten, um mithilfe dieser idealisierten Versuchsanordnung zu definieren, was unter der Einheit für die elektrische Stromstärke, dem Ampère, zu verstehen ist..
Alle Einheiten haben nun eine stabile Basis.Die Naturkonstanten, auf denen sie beruhen, sind nach heutigem Wissen unveränderlich.


Beispiel: Der Meter ist die SI-Einheit der Länge. Er wird definiert durch die Konstante der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum c. Der Zahlenwert dieser Konstante ist auf 299 792 458 festgelegt, wenn sie in der Einheit m s−1 angegeben wird und die Sekunde durch Δν definiert ist. Das heißt, ein Meter ist gleich der Strecke, die Licht im Vakuum innerhalb des Bruchteils von 1/299 792 458 einer Sekunde zurücklegt.

Quelle und weitere Informationen unter:

https://www.ptb.de/cms/presseaktuelles/journalisten/nachrichten-presseinformationen/presseinfo.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=9688&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bday%5D=13&tx_news_pi1%5Bmonth%5D=5&tx_news_pi1%5Byear%5D=2019&cHash=37b666d9bda060a3a4b2fa17bbc5cc9f

Zurück