Für Elisabethenschüler*innen

ABI Zukunft Frankfurt digital

Unter dem Namen „ABI Zukunft Frankfurt digital“ führt die Informationsmesse für die Zeit nach dem Abitur am 28. und 29. August 2020 alle Aussteller, Schüler, Eltern und Lehrkräfte mit der Messe in die virtuelle Welt.

Für die Teilnehmer bietet das einen hohen Komfort mit echtem Messe-Feeling - ganz ohne analoges Händeschütteln.

Schüler, Eltern und Lehrkräfte haben an diesen beiden Tagen die Möglichkeit einen Überblick über die Vielfalt an Informationen aus erster Hand zu bekommen: Ausbildung, Studium, duales Studium, Auslandsaufenthalt, Freiwilliges Soziales Jahr oder Beratung.

Schüler, Eltern und Lehrkräfte können über einen Live-Chat und/oder Video-Chat direkt mit den Ausstellern alle Antworten und Bedingungen auf ihre Fragen stellen. Zu all diesen Themen haben die Aussteller der ABI Zukunft Frankfurt digital Antworten, Tipps und Lösungen für sie im Gepäck.

Mit vielfältigen praktischen Tipps wird die ABI Zukunft Frankfurt digital“ auch virtuell maßgebend für die Berufswahl in der Region Frankfurt am Main sein. Die Messe überzeugt mit ihrer Passgenauigkeit und lässt keine Wünsche offen bei der Berufswahl.

Virtuelle Öffnungszeiten:

Freitag, 28. August 2020: 09:00 – 12:00 Uhr und Samstag, 29. August 2020: 10:00 – 13:00 Uhr

 

Für Elisabethenschüler*innen steht unter dem neuen Format „ABI Zukunft Frankfurt digital“ eine neue spannende Reise bevor.

 

Hierzu laden wir ein, am Webinar zur virtuellen Messe am 03.06.2020 um 14:30 Uhr oder am 04.06.2020 um 10:30 Uhr oder am 17.06.2020 um 10:30 Uhr teilzunehmen.

Hier werden ABI Zukunft digital vorgestellt und Fragen live beantwortet.

 

Mittwoch 3. Juni 2020 um 14:30 Uhr - 15:30 Uhr

HIER Kostenfrei anmelden und teilnehmen

 

Donnerstag 4. Juni 2020 um 10:30 Uhr - 11:30 Uhr

HIER Kostenfrei anmelden und teilnehmen

 

Mittwoch 17. Juni 2020 um 10:30 Uhr - 11:30 Uhr

HIER Kostenfrei anmelden und teilnehmen

 

Die Elisabethenschule dankt "Abi zukunft Frankfurt" für die jahrelange Kooperation und für das in diesem Jahr für unsere Schüler*innen gelungene Angebot einer virtuellen Messe. So können sich unsere Schüler*innen wie gewohnt informieren und ihre Gesundheit und die der anderen bleibt geschützt.

Zurück